Hier also meine ersten Versuche die Doom Miniaturen in vernünftiger Art und Weise zu bemalen, ohne die natürlichen Farbkombinationen aussen vorzulassen. Da wir ja mittlerweile wissen, das Farben von Nöten sind um die Schwierigkeit anzupassen, war es von Nöten das Ganze irgendwie unter zu bringen. Da die Archviles an Händen und der Brust leuchten, bevor sie ihre Psyattacke losschicken, dachte ich mir, dass es nicht schlecht wäre die Farben daran festzumachen.

Angefangen habe ich mit schwarzer Grundierung. Dann habe ich mehrere Schichten trockengebürstet mit den Farben in folgender Reihenfolge:

Braun – Orange – Grau – dunkle Hautfarbe – helle Hautfarbe. Und schließlich wurde dann je nach Farbe mit einem dunklen Typ der Grundfarbe gebürstet und schließlich mit einer hellen noch mal zum Schluss drüber. War ein Anfang, aber sie sind gar nicht schlecht geworden. Sie sehen nun ein wenig aus wie Skelette, aber das find ich nicht schlimm. Ich hatte erst überlegt die Minis alle in Originalfarben zu bemalen, aber da die alle entweder ein sattes mattbraun oder grau haben, dachte ich mir, ich mal sie einfach an wie sie mir in den Sinn kommen. Bei den Archviles, habe ich einfach mal von dunkel nach hell gebrusht und geguckt was bei rauskommt. Siehe also das Foto meines ersten Versuches.

Doom - Archviles

Greetz

Patrick