Monats-Archive: Mai 2011

6 Grad Trennung. Wer hat nicht schonmal davon gehört. Es ist die These, das jeder Mensch jeden anderen Menschen auf der Welt in maximal 6 Zwischenschritten kennt. Das heißt auch ich kenne den letzten Outback Aborigine über 6 Leute. Und das kann ich mir sogar sehr gut vorstellen. Ein Kumpel ist schon oft in Australien gewesen und seine Großeltern sind da die letzten Jahrzehnte auch mehr als nur einmal gewesen. Das heißt über zwei Leute kenn ich schonmal ne ganze Menge Leute in Australien. Einmal im richtigen Land, wird dort irgendwen in der richtigen Stadt kennen, die in der Nähe… Weiterlesen

So fing mein Dienstag morgen um 07:50 an. Ich weiß noch, das ich gefragt habe was los ist, aber Antwort habe ich in dem Moment keine erhalten. Also hab ich meine Brille genommen und sie aufgesetzt. Bevor ich überhaupt fokussieren konnte, hatte ich bereits den positiven Schwangerschaftstest vor den Augen, den ich aus meinen müden Augen nur als weißen Blob, vielleicht noch ein Fieberthermometer erkennen konnte.

“Projekt Mini-Mäh startet jetzt” schallte mir die freudige Botschaft entgegen. Ich wusste gar nicht, was ich sagen sollte. Wir hatten ja irgendwie schon grob geplant, zumindest haben wir bewußt auf die Verhütung verzichtet. Aber… Weiterlesen