Monats-Archive: Oktober 2012

So oder so ähnlich hab ich das schon zig mal gehört. Und wenn man drüber nachdenkt, dann kann einem das auch schnell so vor kommen. Der typische Vater führt im Prinzip eine Wochenendbeziehung mit seinem Kind. Morgens aus dem Haus, bevor oder gerade während es wach wird. Abends wieder zurück von der Arbeit wenn es gerade ins Bett geht und vielleicht noch eine halbe Stunde hat, in der es Abendbrot essen soll. Hervorragend oder? Einfach morgens zur Arbeit fahren und den lieben Gott nen guten Mann sein lassen. Dort von einem Termin zum anderen hetzen und abends nach Hause kommen… Weiterlesen